APA - Austria Presse Agentur

Corona: 6.464 Neuinfektionen - 72 neue Todesfälle

06. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Von Donnerstag auf Freitag wurden 6.464 Neuinfektionen in Österreich verzeichnet. Besonders dramatisch ist die hohe Zahl der Todesfälle. 72 wurden binnen 24 Stunden vermeldet.

Die meisten Neuinfektionen wurden am Freitagvormittag in Oberösterreich (1.532) gemeldet. Die Steiermark verzeichnete 1.337 und Wien 850. Im Burgenland waren es 214, in Kärnten 206 in Niederösterreich 510, in Salzburg 678 in Tirol 817 und in Vorarlberg 320 Neuinfektionen.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 06.11.2020, 09:30 Uhr): 6.464 Neuinfektionen. 53.932 aktiv Erkrankte. 138.979 bestätigte Fälle. 2.334.815 Tests. 83.707 Genesene. 1.340 Todesfälle.

Die 7-Tage-Inzidenz der aktiven Corona-Fälle nach Bundesländern: Burgenland (392,3) - Kärnten (307,1) - Niederösterreich (329,3) - Oberösterreich (562,3) - Salzburg (481,0) - Steiermark (366,0) - Tirol (517,8) - Vorarlberg (662,5) - Wien (297,1). Die 7-Tages-Inzidenz gibt an, wie viele Personen pro 100.000 Einwohner sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Virus angesteckt haben.

Weltweit gibt es bisher insgesamt 48.682.146 bestätigte Fälle, davon haben sich 32.192.946 wieder erholt.

Quelle: Redaktion / apb