APA - Austria Presse Agentur

Corona: 5.684 Neuinfektionen, 280 Intensivpatienten in Österreich

31. Okt 2021 · Lesedauer 1 min

Von Samstag auf Sonntag wurden in Österreich 5.684 Neuinfektionen sowie zwölf neue Corona-Tote gemeldet. Die Belegung in den Spitälern steigt weiter.

Die Zahlen bleiben weiter hoch. Am Sonntag wurden in Österreich 5.684 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet. Das sind - wie am Wochenende üblich - wieder weniger als noch am Samstag. Die Zahl ist jedoch trotzdem weiter hoch. Am vergangenen Sonntag waren es 3.624 Neuinfektionen.

Erneut sind macht Oberösterreich mit 1.560 Neuinfektionen fast ein Drittel der Neuinfektionen aus. An zweiter Stelle liegt Niederösterreich mit 1.184 Neuinfektionen.

Auch die Spitalsbelegung steigt weiter. Am Sonntag gab es 38 neue Spitalspatienten. Damit sind in Österreich aktuell 1.444 Menschen in Spitalsbehandlung, davon 280 Patienten auf Intensivstationen.

Von Samstag auf Sonntag wurden zwölf neue Corona-Todesopfer gemeldet. Innerhalb der vergangenen Woche gab es damit 106 Todesfälle in Zusammenhang mti dem Coronavirus.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 31. Oktober.2021, 09:30 Uhr): 5.684 Neuinfektionen. 830.981 bestätigte Fälle. 45.308 aktiv Erkrankte. 774.316 Genesene. 11.357 Todesfälle. 1.444 hospitalisiert, davon 280 intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 107
  • Kärnten: 414
  • Niederösterreich: 1.184
  • Oberösterreich: 1.560
  • Salzburg: 465
  • Steiermark: 717
  • Tirol: 380
  • Vorarlberg: 297
  • Wien: 560
Stephan HoferQuelle: Redaktion / hos