APA - Austria Presse Agentur

Corona: 3.687 Neuinfektionen in Österreich, 31 neue Tote

31. März 2021 · Lesedauer 1 min

Die Zahl der Neuinfektionen steigt auf fast 3.700 innerhalb von 24 Stunden. Die Intensivstationen sind weiterhin ausgelastet.

Die Corona-Zahlen steigen unvermindert. Fast 3.700 Neuinfektionen wurden am Mittwochvormittag gemeldet. Auch 31 neue Tote wurden von Dienstag auf Mittwoch gemeldet. Die Intensivstationen bleiben mit 540 Patienten österreichweit weiter auf hohem Niveau ausgelastet.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 31. März 2021, 09:30 Uhr): 3.687 Neuinfektionen. 35.774 aktive Fälle. 546.229 bestätigte Fälle. 501.116 Genesene. 9.339 Todesfälle. 2.323 hospitalisiert, davon 540 Intensivpatienten.
Neuinfektionen nach Bundesland: Burgenland: 173 - Kärnten: 202 - Niederösterreich: 829 - Oberösterreich: 551 - Salzburg: 193 - Steiermark: 415 - Tirol: 285 - Vorarlberg: 71 - Wien: 968
Weltweit wurden bisher insgesamt 128.212.179 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 72.739.272 Menschen haben sich wieder erholt.

Quelle: Redaktion / hos