PZ

Corona: 25.610 Neuinfektionen, 1.200 im Spital

24. Jan. 2022 · Lesedauer 2 min

Die neue Woche beginnt mit einem neuen Montags-Rekord von 25.610 Neuinfektionen in Österreich innerhalb von 24 Stunden. Im gleichen Zeitraum gab es neun neue Corona-Todesfälle. Die Zahl der Hospitalisierten steigt auf 12.000 an.

Nachdem es bei den täglichen Corona-Zahlen zuletzt wiederholt Probleme gab, wurden diese am Montag wieder annähernd zeitnah veröffentlicht. Mit 25.610 Neuinfektionen wurde ein neuer Montags-Rekord aufgestellt und die zweithöchste Anzahl an Neuinfizierten in der ganzen Pandemie gemeldet.

Das sind fast 10.000 positive Tests mehr als am Montag der Vorwoche, der Sieben-Tage-Schnitt stieg auf 23.764 Fälle pro Tag. Neun neue Corona-Todesfälle bringen die Gesamtzahl der Corona-Toten in Österreich auf insgesamt 14.000.

Innerhalb einer Woche legte die Bettenauslastung in den Krankenhäusern um 266 Covid-Betroffene bzw. 29 Prozent zu. In Vorarlberg verdoppelte sich die Zahl der Patienten innerhalb von sieben Tagen sogar fast von 28 auf 55. In Oberösterreich (147 Hospitalisierte am Montag) und Salzburg (85) stieg die Zahl der Patienten seit der Vorwoche um mehr als 50 Prozent. Besser war der Trend bei den Schwerstkranken: 187 Menschen wurden österreichweit am Montag auf Intensivstationen betreut. Diese Zahl sank seit dem Vortag um fünf und innerhalb einer Woche um 25 Patienten.

Das Bundesland mit der höchsten Sieben-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohnern ist jedoch Salzburg mit 2.579, gefolgt von Tirol, Wien und Vorarlberg (2.578, 2.209 bzw. 1892). Weiters folgen Oberösterreich (1.848), Niederösterreich (1.522), Kärnten (1.422), die Steiermark (1.408) und das Burgenland (1.140).

Die österreichweite Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 1.862 Fälle auf 100.000 Einwohner. Das sind mehr als 166.000 Neuinfektionen in der vergangenen Woche. Innerhalb von 24 Stunden wurden 448.458 PCR-Tests eingemeldet, die Positiv-Rate betrug 5,7 Prozent. Im Schnitt der vergangenen Woche waren mit 3,7 Prozent etwas weniger der Tests positiv.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 24. Jänner 2022, 09:30 Uhr): 25.610 Neuinfektionen. 1.625.651 bestätigte Fälle. 219.118 aktive Fälle. 1.392.533 Genesene. 14.000 Todesfälle. 1.200 Hospitalisierte, davon 187 Intensivpatienten.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 644
  • Kärnten: 1.192
  • Niederösterreich: 4.000
  • Oberösterreich: 4.329
  • Salzburg: 1.524
  • Steiermark: 3.729
  • Tirol: 2.118
  • Vorarlberg: 947
  • Wien: 7.127
Quelle: Agenturen / Redaktion / hos