APA - Austria Presse Agentur

Corona: 1.510 Neuinfektionen in Österreich - Intensivbelegung unverändert

02. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen bleibt hoch. Von Mittwoch auf Donnerstag wurden 1.510 Neuinfektionen gemeldet.

Bei den Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden hat es von Mittwoch auf Donnerstag zwar einen leichten Rückgang gegeben, sie bleiben mit 1.510 Neuinfizierten aber weiterhin sehr hoch. Am Mittwoch war mit 1.848 Neuinfektionen ein neuer Höchstwert seit April gemeldet worden. Am vergangenen Donnerstag, dem 26. August, lag die Zahl der Neuinfektionen noch bei 1.428.

Die Zahl der Spitalspatienten ist um sieben Personen leicht gesunken auf 538 Personen, die Zahl der Intensivpatienten bleibt unverändert bei 142 Personen.

Innerhalb von 24 Stunden wurden drei neue Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 02. September 2021, 09:30 Uhr): 1.510 Neuinfektionen. 16.303 aktive Fälle. 691.663 bestätigte Fälle. 664.582 Genesene. 10.778 Todesfälle. 538 hospitalisiert, 142 davon intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 26
  • Kärnten: 39
  • Niederösterreich: 290
  • Oberösterreich: 216
  • Salzburg: 82
  • Steiermark: 184
  • Tirol: 95
  • Vorarlberg: 84
  • Wien: 494
Quelle: Redaktion / hos