APA - Austria Presse Agentur

Corona: 1.404 Neuinfektionen, 220 Intensivpatienten in Österreich

04. Okt 2021 · Lesedauer 1 min

Nach einem deutlichen Anstieg am Sonntag wurden am Montag 1.404 Neuinfektionen vermeldet, acht Personen starben. 220 Personen müssen intensivmedizinisch betreut werden.

Nach 2.445 Neuinfektionen am Sonntag wurden am Montag 1.404 neue Fälle vermeldet.  Das liegt unter dem Schnitt der vergangenen sieben Tage (1.861). Mit 1.643 Impfungen wurden zudem die wenigstens Stiche an einem Tag seit Ende Jänner gemeldet. In den letzten 24 Stunden sind acht Todesfälle im Zusammenhang mit Covid registriert worden (Sieben-Tages-Schnitt: 8,3), geht aus den Daten von Innen- und Gesundheitsministeriums hervor. Zwei Personen mehr liegen auf den Intensivstationen.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 4. Oktober.2021, 09:30 Uhr): 1.404 Neuinfektionen. 20.316 aktiv Erkrankte. 750.229 bestätigte Fälle. 718.879 Genesene. 11.034 Todesfälle. 824 hospitalisiert, davon 220 intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

Burgenland: 39
Kärnten: 107
Niederösterreich: 135
Oberösterreich: 320
Salzburg: 117
Steiermark: 201
Tirol: 53
Vorarlberg: 40
Wien: 392

Quelle: Agenturen / Redaktion / lam