APA - Austria Presse Agentur

Corona: 1.190 Neuinfektionen in Österreich

31. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Die Zahl der Neuinfektionen ist wie immer zum Wochenwechsel nach unten gesunken.

Wie meistens zum Wochenwechsel sind auch am Sonntag deutlich weniger Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet worden, als in den Tagen zuvor. 1.190 neue Corona-Fälle meldet das Innenministerium. Am Wochenende werden in der Regel vergleichsweise weniger Corona-Test durchgeführt und vor allem ausgewertet, was an Sonntagen und Montagen zu geringeren Zahlen führt.

Erfreulich ist, dass die Zahl der Corona-Toten innerhalb von 24 Stunden von Samstag auf Sonntag deutlich abgefallen ist. Innerhalb von 24 Stunden starben 18 Menschen an oder mit einer Coronavirus-Infektion.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 31.01.2021, 9:30 Uhr): 1.190 Neuinfektionen. 14.180 aktive Fälle. 414.398 bestätigte Fälle. 392.497 Genesene. 7.721 Todesfälle. 1.676 hospitalisiert, 299 Intensivpatienten.
Neuinfektionen nach Bundesland: Burgenland: 26 - Kärnten: 94 - Niederösterreich: 208 - Oberösterreich: 124 - Salzburg: 82 - Steiermark: 165 - Tirol: 156 - Vorarlberg: 54 - Wien: 281
Weltweit gibt es bisher insgesamt 102.583.351 bestätigte Fälle, davon haben sich 56.764.070 wieder erholt.

Quelle: Redaktion / hos