APA/Instagram/anna_maria_ferchichi

Bushidos Frau zeigt neues Haus der Familie

29. Aug. 2022 · Lesedauer 2 min

Anna-Maria Ferchichi, Ehefrau von Rapper Bushido, hat einige Eindrücke aus dem neuen Alltag ihrer Großfamilie geteilt. "Meine Lieben, ihr wisst, wir sind umgezogen. Wir hatten jetzt viel Stress", erzählt die 40-Jährige in einem von mehreren Instagram-Videos, die sie am Sonntag veröffentlichte. Schon seit einiger Zeit gibt es Medienberichte, wonach die Familie in das Emirat Dubai gezogen sein soll. Auf Anfrage gab es dazu bisher kein offizielles Statement.

Die Familie habe sich in ihrer neuen Heimat erst einmal umgewöhnen müssen, erzählt Anna-Maria weiter, ohne konkret auf den Ort einzugehen. "Das Wetter ist viel wärmer, man kann gar nicht so viel raus und muss sich eben mehr drinnen aufhalten." Sie hätten jetzt schon einen guten Rhythmus gefunden, auch wenn das neue Haus "noch lange nicht fertig" sei.

In den Videos sind unter anderem ein Pool sowie ein noch unmöblierter, großer Hausflur mit mehreren Kinderwagen zu sehen. Ferchichi berichtete außerdem, für die älteren Kinder stehe der erste Schultag an ihrer neuen Schule an. "Ich werde euch irgendwann auch noch mehr zeigen."

Rapper Bushido, der mit bürgerlichem Namen Anis Mohamed Ferchichi heißt, und seine Frau haben sieben gemeinsame Kinder. Anna-Maria hat zudem einen Sohn aus erster Ehe.

Quelle: Agenturen