puls24.at

Bewaffneter tötete in Oklahoma fünf Kinder und einen Mann

02. Feb 2021 · Lesedauer 1 min

Bei einem Verbrechen im US-Bundesstaat Oklahoma sind am Dienstag fünf Kinder und ein Erwachsener ums Leben gekommen. Die Polizei in der Stadt Muskogee teilte mit, Beamte seien in der Nacht wegen Schüssen an den Tatort gerufen worden. Dort hätten sie eine bewaffnete verdächtige Person vorgefunden, die zunächst geflüchtet, kurz darauf aber festgenommen worden sei.

Im Haus habe die Polizei dann vier tote kleine Kinder gefunden sowie einen toten Mann. Ein fünftes Kind sei später im Krankenhaus gestorben. Eine Frau sei mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht.

Quelle: Agenturen