APA/APA/AFP/DANIEL LEAL

Dankgottesdienst in London für Platinjubiläum der Queen

02. Juni 2022 · Lesedauer 1 min

Am zweiten Tag der Jubiläumsfeiern für Queen Elizabeth II. wird die Königin mit einem Gottesdienst in London gewürdigt. Zu dem "Dankgottesdienst für die Herrschaft der Queen" in der Kathedrale St. Paul's werden führende Mitglieder der Royal Family erwartet. Ob auch die Queen teilnehmen wird, entscheidet sich vermutlich erst kurzfristig. Die 96-jährige Monarchin hatte zuletzt immer wieder "Mobilitätsprobleme" und benutzt bei ihren seltenen öffentlichen Auftritten einen Stock.

Zu Ehren der Königin wird auch die größte Glocke des Landes namens "Great Paul" erklingen - zum ersten Mal wegen eines royalen Anlasses. Die 1882 gebaute Glocke war jahrzehntelang stumm, weil ein Mechanismus kaputt war. 2021 wurde sie wiederhergestellt.

Nicht am Gottesdienst teilnehmen wird der zweitälteste Queen-Sohn Prinz Andrew. Der 62-Jährige hat sich mit Corona infiziert, wie der Palast mitteilte. Er hat sich wegen der Verwicklung in einen Skandal um sexuellen Missbrauch bereits vor Jahren weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Quelle: Agenturen