APA/APA/AFP/SABAH ARAR

Bagdad: Vier Tote bei Gasexplosion in Gebäude

29. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Bei einem Gebäudeeinsturz im Irak sind am Sonntag vier Menschen getötet worden.

In dem dreistöckigen Haus im Zentrum der Hauptstadt Bagdad sei eine Gasanlage explodiert, teilte der Zivilschutz mit. 

Rettungsteams hatten die Leichen nach stundenlanger Suche aus den Trümmern geborgen. Bei den Opfern handelt es sich den Angaben nach um Mitarbeiter eines Restaurants, das sich in dem Gebäude befand. Drei von ihnen seien Iraker, ein Mann stamme aus Bangladesch.

Das Haus lag nach dem Unglück in Schutt und Asche, wie auf Fotos zu sehen war.

Quelle: Agenturen