Acht Menschen bei Kollision auf A1 bei Salzburg verletzt

0

Bei einem Auffahrunfall auf der Westautobahn zwischen Salzburg Nord und dem Messezentrum sind gestern, Samstag, am späteren Nachmittag acht Menschen verletzt worden. Sie wurden in Salzburger Krankenhäuser eingeliefert. Insgesamt waren an der Kollision vier Autos beteiligt, in denen 16 Personen saßen. Die Alkotests bei den Lenkern waren negativ, teilte die Polizei mit. Die Autobahn musste während der Aufräumarbeiten zeitweise gesperrt werden.

ribbon Zusammenfassung
  • Insgesamt waren an der Kollision vier Autos beteiligt, in denen 16 Personen saßen.
  • Die Alkotests bei den Lenkern waren negativ, teilte die Polizei mit.