puls24.at

72-jähriger Tiroler überweist Betrügern tausende Euro

14. Mai 2020 · Lesedauer 1 min

Ein 72-Jähriger hat in Innsbruck Internetbetrügern eine Summe im niederen fünfstelligen Eurobereich überwiesen. Der Mann wurde im September 2019 von einem vermeintlichen Mitarbeiter einer Online-Aktiengesellschaft kontaktiert. Daraufhin erstellte der 72-Jährige ein Online-Handelskonto und überwies in mehreren Tranchen bis Ende April 2020 den Betrag, berichtete die Polizei.

Ein 72-Jähriger hat in Innsbruck Internetbetrügern eine Summe im niederen fünfstelligen Eurobereich überwiesen. Der Mann wurde im September 2019 von einem vermeintlichen Mitarbeiter einer Online-Aktiengesellschaft kontaktiert. Daraufhin erstellte der 72-Jährige ein Online-Handelskonto und überwies in mehreren Tranchen bis Ende April 2020 den Betrag, berichtete die Polizei.

Ihm wurde eine Gewinnausschüttung im mittleren fünfstelligen Eurobereich in Aussicht gestellt. Schließlich konnte aber der Kontakt zur angeblichen Online-Aktiengesellschaft nicht mehr hergestellt werden.

Quelle: Agenturen