puls24.at

51-Jähriger bei Skiunfall in Vorarlberg ums Leben gekommen

07. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Ein 51-jähriger Skifahrer ist bei einem Unfall am Donnerstag im Skigebiet Damüls (Bezirk Bregenz) ums Leben gekommen. Der Mann aus Dornbirn war laut Polizei kurz vor 13.00 Uhr ohne Helm mit seinem Bruder im freien Skiraum unterwegs. Auf Höhe der Talstation sprang er über eine kleine Kuppe und stürzte in einen Gebirgsbach, den er bei der Abfahrt übersehen hatte. Bei dem Sturz zog sich der 51-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unfallort starb.

Reanimationsversuche durch die Pistenrettung und einen Notarzt kamen zu spät. Fremdverschulden wurde ausgeschlossen.

Quelle: Agenturen