APA/APA/THEMENBILD/EVA MANHART

19-Jähriger starb bei Verkehrsunfall im Waldviertel

07. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Ein Todesopfer hat am Freitagabend ein Verkehrsunfall in Langschlag im NÖ-Bezirk Zwettl (Waldviertel) gefordert. Wie die Polizei Samstag früh mitteilte, war ein 20-jähriger Einheimischer gegen. 22.30 Uhr auf einem Güterweg in Richtung der Landesstraße L172 mit einem Pkw aus bisher unbekannter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und in ein Waldstück geprallt. Ein 19-jähriger Beifahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle.

Der 20-jährige Unfalllenker wurde laut Polizei mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 2" in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht. Zwei weitere Insassen, 18 und 19 Jahre alt, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden in das Universitätsklinikum Freistadt eingeliefert. Am Fahrzeug, dass sich bei dem Unfall überschlagen hatte, entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: Agenturen