APA - Austria Presse Agentur

Schüler bekommen Corona-Testpass, der auch im Lokal gilt

12. Mai 2021 · Lesedauer 1 min

Ab 17. Mai kehren Österreichs Schüler in den Präsenzunterricht zurück. Sie sollen drei Mal pro Woche getestet werden - dafür bekommen sie einen Pass, der auch im Gasthaus oder beim Friseur gilt.

Österreichs Schüler kehren kommende Woche wieder in die Schulen zurück. Alle, die sich auf das Coronavirus testen lassen, sollen dann einen Testpass bekommen. Dieser Nachweis soll auch als Zutrittstest für die Gastronomie und für Friseure gelten. Das kündigte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) am Mittwoch an.

Die Schule sei dazu befugt, so einen Nachweis auszustellen, sagte der Bildungsminister. Pro Seite sollen in dem Testpass der Schüler die drei Tests, die pro Woche gemacht werden müssen, eingetragen werden. 

Testpass für Schulen
Bildungsministerium

So sieht der Testpass für Schüler aus

Die Tests sollen je am Montag, am Mittwoch und am Freitag stattfinden. Jeder Test ist jeweils für 48 Stunden gültig. Schüler, die unter zehn Jahre alt sind, müssen keine negative Testung vorlegen.

Quelle: Redaktion / koa