APA/APA/THEMENBILD/GEORG HOCHMUTH

Corona: 2.177 Neuinfektionen, 569 im Krankenhaus

24. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Am Dienstag wurden 2.177 Neuinfektionen in Österreich gemeldet. Acht Personen sind seit der letzten Meldung mit dem Virus gestorben.

Am Dienstag verkündete die Regierung weitgehende Lockerungen. Die Maskenpflicht fällt überall, nur nicht im Gesundheitsbereich. Die Impfpflicht bleibt weiterhin ausgesetzt. Außerdem entfallen die PCR-Tests an den Schulen. Die Corona-Zahlen bleiben auch am Dienstag relativ niedrig. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 216,84.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 24. Mai 2022, 09:30 Uhr): 2.177 Neuinfektionen. 4.237.360 bestätigte Fälle. 4.177.580 Genesene. 18.607 Todesfälle. 596 hospitalisiert, davon 57  intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 47
  • Kärnten: 58
  • Niederösterreich: 413
  • Oberösterreich: 252
  • Salzburg: 178
  • Steiermark: 212
  • Tirol: 179
  • Vorarlberg: 163
  • Wien:  675
Quelle: Redaktion / koa