APA/APA (dpa)/Frank Molter

Corona: 1.572 Neuinfektionen, 498 im Krankenhaus

27. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Am Freitag wurden 1.572 Neuinfektionen in Österreich gemeldet. 46 Personen werden auf Intensivstationen behandelt.

In Österreich haben sich in den vergangenen 24 Stunden (Stand: 9.30 Uhr) 1.572 Personen nachweislich neu mit den Coronavirus infiziert. Diese Zahl lag unter dem Schnitt der vergangenen sieben Tage (2.280). Die Sieben-Tages-Inzidenz betrug 177,7 Fälle auf 100.000 Einwohner. Mit oder an Corona sind elf Personen gestorben, wie aus Zahlen des Innen- und Gesundheitsministeriums hervorgeht.

Mit Freitag gab es am Freitag somit 38.252 aktive Fälle, um 1.412 weniger als am Tag zuvor. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden galten 2.973 als wieder gesund.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 27. Mai 2022, 09:30 Uhr): 1.572 Neuinfektionen. 4.244.865 bestätigte Fälle. 4.187.970 Genesene. 18.643 Todesfälle. 498 hospitalisiert, davon 46  intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 73
  • Kärnten: 73
  • Niederösterreich: 484
  • Oberösterreich: 223
  • Salzburg: 100
  • Steiermark: 184
  • Tirol: 81
  • Vorarlberg: -262 (Datenkorrektur)
  • Wien:  616
Quelle: Redaktion / koa