APA - Austria Presse Agentur

Corona: 15.145 Neuinfektionen, 498 Intensivpatienten in Österreich

18. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Von Mittwoch auf Donnerstag wurden in Österreich 15.145 Neuinfektionen sowie 55 neue Corona-Tote gemeldet. Außerdem infizierten sich mit Donnerstag über eine Million Menschen mit dem Virus.

Eine Million gemeldete Infektionen mit dem Coronavirus seit Beginn der Pandemie: Dieser Wert wurde heute, Donnerstag, in Österreich erreicht. Die ersten Infektionen mit dem Coronavirus traten in Österreich am 25. Februar 2020 auf. Erstmals wurden am Donnerstag auch über 15.000 Neuinfektionen gemeldet.

PULS 24

Auf Intensivstationen müssen bereits 498 schwerkranke Covid-19-Patienten behandelt werden, um zwölf mehr als am Vortag. Österreichweit liegen bereits 2.787 Infizierte in Spitälern. Außerdem kamen in den vergangenen 24 Stunden 55 Todesopfer hinzu.

PULS 24

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 18. November 2021, 09:30 Uhr): 15.145 Neuinfektionen. 1.011.465 bestätigte Fälle. 867.601 Genesene. 11.903 Todesfälle. 2.787 hospitalisiert, davon 498 intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 392
  • Kärnten: 1.029
  • Niederösterreich: 2.561
  • Oberösterreich: 3.518
  • Salzburg: 2.473
  • Steiermark: 914
  • Tirol: 1.334
  • Vorarlberg: 944
  • Wien: 1.980

Mehr dazu:

Quelle: Redaktion / koa