Zweit Tote, ein Verletzter: Ermittlungen nach Gewalttat in Salzburg

30. Aug 2021

Nach dem tödlichen Familienstreit in Maishofen (Pinzgau) geht die Polizei auf Basis der bisherigen Ermittlungen davon aus, dass der 81-jährige Mann am Sonntag gegen 18.45 Uhr seine 71-jährige Ex-Frau bei der Auseinandersetzung durch einen Kopfschuss von hinten getötet hat. Dazu verwendete er eine auf ihn registrierte kleinkalibrige Faustfeuerwaffe. Unmittelbar darauf versuchte der Mann, auch seinen 51-jährigen Sohn durch einen Schuss ins Gesicht zu töten.