Ybbs/Donau: Geständnis nach Messermord

17. Jan 2020

Im Mordfall um eine 42jährige Frau am Mittwoch Abend in Ybbs an der Donau gibt es jetzt ein Geständnis. Der 50jährige Lebensgefährte des Opfers gesteht nach stundenlanger Einvernahme, seine Partnerin erstochen zu haben - das Motiv: Eifersucht.