Wahlkampfauftakt: Trump steht in halbleerer Halle

21. Juni 2020

Wüste Attacken auf seinen Rivalen Joe Biden, auf Medien und Demonstranten - und weniger Anhänger als erwartet: Nach dreieinhalbmonatiger Unterbrechung wegen der Coronavirus-Pandemie hat US-Präsident Donald Trump mit einer ersten Großveranstaltung den Wahlkampf wieder aufgenommen. Der Republikaner trat am Samstagabend in Tusla (Oklahoma) vor tausenden Anhängern auf, viele Plätze blieben aber leer.