Verurteilter Mörder geht nach Prozess frei

23. Okt 2020

Ein 46-Jähriger, der Ende April in Kronstorf (Bezirk Linz-Land) seine 81-jährige Mutter mit zwei Schüssen in den Hals getötet haben soll, ist am Donnerstag vom Landesgericht Steyr bedingt eingewiesen worden. Der Landwirt muss nicht in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher. Die Geschworenen hatten zwar die Frage nach dem Anlassdelikt des Mordes bejaht, allerdings sahen ihn alle als zurechnungsunfähig an.