US-Open: Medwedew bremst Djokovic aus

13. Sept 2021

Daniil Medwedew hat den Kalender-Grand-Slam von Novak Djokovic verhindert. Der als Nummer zwei gesetzte Russe behielt am Sonntagabend im Endspiel der Tennis-US-Open gegen den topgereihten Serben mit 6:4,6:4,6:4 die Oberhand, weshalb Djokovic nach seinen Triumphen bei den Australian Open, French Open und in Wimbledon nicht auch noch das vierte Major-Turnier für sich entschied. Für Medwedew war es der erste Turniersieg auf Grand-Slam-Ebene nach zuvor zwei verlorenen Finalen.