US-Experte: Die Unruhen sind für Trump kein Problem

Mai 29, 2020

Nach dem gewaltsamen Tod eines Afroamerikaners bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis eskalieren die Unruhen auf den Straßen. Es kommt zu Plünderungen und Brandstiftungen. Der US-Präsident Donald Trump beschimpft die Demonstranten als "Schläger" und lenkt damit vom eigentlichen Rassismus-Problem in den USA ab. Dazu haben wir heute ein Skype-Interview mit dem USA-Experten und Politikberater Yussi Pick geführt.