Terrorprozess in Wien vertagt

18. Mai 2021

Angehörige eines Terror-Opfers vom Anschlag in Wien fordern Schadenersatz für Fehler der Behörden und zogen vor Gericht. Der Prozess wurde vertagt.