"Sofagate" auf EU-Türkei-Gipfel

07. Apr 2021

Das Treffen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan mit Spitzenvertretern der EU in Ankara hat in sozialen Medien für Kritik gesorgt. Während für EU-Ratspräsident Charles Michel ein großer Stuhl neben dem türkischen Staatschef reserviert war, bekam EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei dem Gespräch am Dienstag einen Platz auf einem Sofa in einiger Entfernung zugewiesen.