Schwere Vorwürfe gegen OMV

23. Apr 2021

Die Umweltorganisationen Greenpeace und Fridays for Future werfen dem teilstaatlichen Öl- und Gaskonzern OMV vor, in Neuseeland Umweltschützer systematisch ausspioniert und durch Sicherheitsleute infiltriert zu haben. Reagiert hat unterdessen Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne), sie fordert eine "umfangreiche und rasche Aufklärung" seitens der OMV.