Rösslhumer zu häuslicher Gewalt: "Wir glauben, dass es viele tickende Zeitbomben gibt"

02. Juli 2021

PULS 24 Anchor René Ach spricht mit Maria Rösslhumer, der Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser. Sie plädiert für Screenings in Fällen von häuslicher Gewalt, um die Gefährlichkeit der Lage besser einschätzen zu können. Man solle aus den bereits geschehenen Morden lernen, um zukünftige Fälle besser einschätzen zu können.