Regierung stockt Mittel für Kurzarbeit auf 1 Milliarde Euro auf

28. März 2020

Die Regierung stockt die für Kurzarbeit bereitgestellte Summe von 400 Millionen auf eine Milliarde Euro auf. Das teilte Finanzminister Blümel am Samstag mit. Um die Liquidität zur erhöhen, akzeptieren Banken künftig die AMS-Bestätigung auf Kurzarbeit als Sicherheit für Kredite.