APA/APA/AFP/THOMAS COEX

Real Madrid baut Tabellenführung mit 3:0 bei Elche aus

19. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Real Madrid hat die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Liga vorerst ausgebaut. Nach dem Heim-3:1 im "Clasico" gegen den FC Barcelona setzte sich der Champions-League-Sieger am Mittwoch mit 3:0 (1:0) bei Elche durch. Federico Valverde (11.), der am Montag mit dem Ballon d'Or ausgezeichnete Karim Benzema (75.) und Marco Asensio (89.) schossen die Tore. Ein Treffer von David Alaba (27.) wurde wie zwei von Benzema (6., 60.) vom Video-Schiedsrichter (VAR) aberkannt.

Alaba wurde im Duell mit dem Schlusslicht in der 88. Minute ausgetauscht. Real setzte sich vorerst sechs Punkte von Barcelona ab. Die Katalanen spielen erst am Donnerstag gegen Villarreal.

Quelle: Agenturen