Rapid und Sturm Graz: 1:1

25. Nov 2019

Nach einer intensiven, aber ausgeglichenen ersten halben Stunde geht Rapid nach einer Ecke von Thomas Murg in Führung: Christopher Dibon trifft nach Kopfballverlängerung von Stefan Schwab zum 1:0 für die Hütteldorfer – so lautet auch der Pausenstand. Kurz nach Seitenwechsel kommt Sturm dann zum Ausgleich: Philipp Huspek trifft nach Vorarbeit von Despodov in Minute 54 zum 1:1 Endstand. Rapid bleibt damit weiter Tabellenvierter, jeweils einen Zähler vor Sturm und Hartberg. Spannend: Heute Abend findet die Wahl zum neuen Rapid-Präsidenten statt - erstmals gibt es dabei eine Kampfabstimmung.