Vogl: Kickl-Rede bei Demo war "martialisch"

11. Dez 2021

Erich Vogl, Journalist der "Kronen Zeitung", ordnet im Interview bei PULS 24 Anchor Thomas Mohr die Rede von Herbert Kickl bei der Anti-Corona-Maßnahmen-Demo am Samstag am Wiener Heldenplatz ein. Kickl sei ja für seine Kampf-Rhetorik bekannt, so Vogl. Diese Rede war aber fast "martialisch" und noch "ein Schuss mehr als sonst". An Substanz habe es gemangelt.