Varwick zur Ukraine-Krise: Nötig ist "kluges Management der Instabilität"

22. Feb. 2022

Johannes Varwick, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Halle, erklärt im Interview bei PULS 24 Anchorwoman Bianca Ambros die Situation in der Ukraine, was die Anerkennung der Separatistengebiete durch Russland bedeutet und warum sich Russlands Präsident Putin nicht von kommenden Sanktionen beeindrucken lassen und weiterhin sein Drehbuch abspulen wird. Ebenfalls erklärt er die historischen Hintergründe des Konflikts und das Minsker Abkommen.