Ungarn: Erste Strafe wegen LGBT-Gesetz

08. Juli 2021

In Ungarn tritt am Donnerstag den 8.7. das umstrittene Gesetz zur Beschränkung der Information über Homo- und Transsexualität in Kraft. Eine der ersten Strafen wurde über einen Verlag verhängt, der ein Kinderbuch herausgab in dem gleichgeschlechtliche Eltern vorkamen.