Umfragen für Kurz: Beinschab wird Kronzeugin

03. Aug. 2022

Die Meinungsforscherin Sabine Beinschab hat in der ÖVP-Affäre Kronzeugen-Status zugestanden bekommen. Beinschab habe nach ihrer Festnahme im Oktober 2021 "ein umfassendes und reumütiges Geständnis" abgelegt und darüber hinaus "neue Tatsachen und Beweismittel" bezüglich der mutmaßlich manipulierten Umfragen rund um Ex-Kanzler Sebastian Kurz offengelegt.