Tod von Rayan: Kritik an Behörden

07. Feb. 2022

Der in Marokko in einen 32 Meter tiefen Brunnen gefallene Rayan hat den Unfall nicht überlebt. Das Rettungsteam hat den Fünfjährigen Samstagabend zwar aus dem Brunnen geborgen, der Bub ist aber kurze Zeit später für tot erklärt worden. Menschenrechtsorganisationen kritisieren die Behörden wegen illegaler Grabungen.