Tirol: Sieben Infizierte einfach abgereist

14. Jan. 2022

In Innsbruck sind offenbar sieben mit Corona infizierte Urlauber - trotz positivem Test und dazugehörigem Absonderungsbescheid - in den Flieger gestiegen und heimgereist. Das Land Tirol bestätigte derartige Vorfälle der APA und damit einen Bericht der Tageszeitung "Heute". Man nehme dies sehr ernst und werde eine Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft übermitteln, wurde seitens der Behörden betont. Der Flughafen Innsbruck sah die Verantwortung bei den Airlines.