Schenk über Sozialhilfe-Reform: Von "zehn Giftzähnen" wurden "drei gezogen"

26. Apr. 2022

Der stellvertretende Direktor der Diakonie Österreich, Martin Schenk, spricht mit PULS 24 Anchorwoman Bianca Ambros über die Reform der Sozialhilfe, in wie weit die Härtefälle entschärft wurden und welche kritischen Aspekte für die Diakonie bleiben.