Prozess um Eurofighter

16. Aug. 2022

Der Rüstungslobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly muss sich ab Dienstag erneut wegen Geldwäscherei am Wiener Landesgericht verantworten. Mensdorff-Pouilly soll aus einem Verbrechen eines früheren Bereichsleiters des Eurofighter-Herstellers EADS herrührendes Vermögen verschoben haben. Er bestreitet die Vorwürfe. Die inkriminierten Vorgänge liegen über 15 Jahre zurück.