Pressefreiheit in Gefahr: Österreich stürzt im Index ab

03. Mai 2022

Österreich entfernt sich weiter von der Gruppe der Staaten mit völlig freier Presse. Im am Dienstag veröffentlichen Pressefreiheitsindex von Reporter ohne Grenzen (RSF) liegt es nur noch auf Platz 31 von 180 Ländern, und damit im Mittelfeld der Staaten mit einer "zufriedenstellenden" Pressefreiheit. RSF Österreich sprach von einem "katastrophalen Absturz" von Platz 17 im Vorjahr. Die SPÖ forderte die Einsetzung eines Konvents, der Medienreformen erarbeiten soll.