Mediziner: Umgang mit Affenpocken-Impfung "bissl peinlich für Österreich"

02. Sept. 2022

Allgemeinmediziner Horst Schalk ist auf die Gesundheit Homosexueller spezialisiert und hat weit über 100 Affenpocken-Fälle betreut. Bei PULS 24 Anchor Rene Ach erzählt er, dass Österreicher sich in Bayern gegen die Affenpocken hätten impfen lassen, weil Österreich so langsam bei der Impfstoff-Beschaffung war. Auch jetzt gehe fast nichts weiter.