Massenmörder Breivik will Freilassung

18. Jan. 2022

In Norwegen wird über die vorzeitige Haftentlassung des verurteilten Massenmörders Anders Behring Breivik verhandelt. Zehneinhalb Jahre nach den rechtsextremen Terroranschlägen in Oslo und auf der Insel Utøya mit insgesamt 77 Toten prüft das Bezirksgericht Telemark auf Antrag Breiviks, ob er nach Ablauf der Mindestdauer auf Bewährung freigelassen werden kann. Die Staatsanwaltschaft hält eine längere Verwahrung des Massenmörders für notwendig.