"Light of Hope": "Wichtig, dass wir als Gesellschaft für Frieden stehen"

0

PULS 24 Reporter Paul Batruel hat bei der Gedenkveranstaltung "Light of Hope" mit einer der Organisatorinnen gesprochen. Im Interview erklärt die Schülerin Sharon, warum die Veranstaltung für die jüdische Gemeinde und junge Leute so wichtig ist. Organisiert wurde "Light of Hope" von der Israelitischer Kultusgemeinde (IKG) und ÖGB und soll ein Zeichen gegen das Vergessen, Antisemitismus, Hetze und Ausgrenzung setzen.