Kotanko: Für Oberösterreichs Regierung war Corona ein Thema, um das man sich "nicht kümmern wollte"

12. Nov 2021

Christoph Kotanko, Journalist bei den "Oberösterreichische Nachrichten" spricht im Interview mit PULS 24 Anchor Thomas Mohr über die Corona-Politik in Österreich. In Oberösterreich wollte man das Thema ignorieren, in Salzburg sei man überfordert und die Bundesregierung trete unkoordiniert auf, sagt Kotanko.