Kindesmissbrauch: Ruf nach Konsequenzen

17. Jan. 2023

Nachdem öffentlich wurde, dass der Schauspieler Florian Teichtmeister sexuelle Missbrauchsdarstellungen besessen hat, fordert die Politik ein hartes Vorgehen gegen Täter. ÖVP-Familienministerin Susanne Raab nennt den Strafrahmen für dieses Delikt "unangemessen niedrig" und Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) plädiert für "ganz harte Strafen".