Kapp zu Israel: "Bedrückend und eindrucksvoll"

0

"Bedrückend und eindrucksvoll": So fasst Politikberater Daniel Kapp seine Reise nach Israel zusammen. Zwei Wochen ist er dort unterwegs. Er besucht mehrere Kibbuzim, die am 7. Oktober 2023 von der Hamas überfallen und zerstört worden sind. Außerdem reist er zum Gelände des Nova-Festivals, bei dem über 300 Personen getötet und zahlreiche Menschen in Geiselhaft genommen wurden. Einen Tag nach seiner Rückkehr erzählt Kapp im Interview von seinen Eindrücken - von trauernden Eltern und zerstörten Häusern. Und von einer traumatisierten Bevölkerung, die ihrer Regierung durchaus kritisch gegenübersteht.