Kaltenbrunner: Grüne durch Sideletter in "relativ großer Erklärungsnot"

31. Jan. 2022

Der am Wochenende bekannt gewordene "Sideletter" zum Koalitionsvertrag zwischen ÖVP und Grünen hat Potenzial für koalitionären Ärger. Denn die Grüne Parteispitze geht davon aus, dass das Papier aus dem Umfeld von Altkanzler Sebastian Kurz (ÖVP) mit für die Grünen ungünstigem "Spin" an die Öffentlichkeit gebracht wurde. PULS 24 Chefredakteur Stefan Kaltenbrunner spricht mit Anchor Werner Sejka über den Sideletter der Grünen.