Eine Haarsträhne als Zeichen der Solidarität mit dem Iran

12. Nov. 2022

Am Samstag protestierte eine Gruppe rund um die Wiener Kabarettistin Aida Loos, um ihre Solidarität mit den Protesten im Iran zu zeigen. Unter dem Titel "Eine Strähne für den Iran" schnitten die Teilnehmerinnen Strähnen ihrer Haare ab und sammelten diese. Die Haare sollen nächste Woche in einer weiteren Aktion zum österreichischen Parlament gebracht werden.