Datenschützer Lohninger: Probleme mit Telegram lassen sich nicht technisch lösen

24. Jan. 2022

PULS 24 Anchor René Ach spricht mit Thomas Lohninger, dem Geschäftsführer der Datenschutz-NGO epicenter.works, der eine Abschaltung des Messenger-Dienstes Telegram für unwahrscheinlich und technisch nicht umsetzbar hält. Stattdessen setzt er große Hoffnung in den Digital Services Act der EU, der noch 2022 beschlossen werden könnte.